Aktuelle Spielergebnisse: +++ Senioren +++ Junioren
   

Login  

Hinweis: Für das Schreiben von Spielberichten und Infos benötigt man einen Benutzer.

Step-by-Step Anleitung (PDF)

   

Statistik  

Heute 77

Gestern 146

Insgesamt 112524

   

Ergebnisse  

   

Toller Hobbyligaabend mit gerechtem Ausgang!

Sind der Einladung zum nächsten Hobbyligaspiel nach Osterwick gefolgt und durften den neuen Hallenboden ausprobieren.

Da wir mit einem großen Aufgebot von 3 Damen und 5 Herren nach Osterwick aufgebrochen sind, konnte sich der Gegner einen Ersatz für das Herreneinzel aussuchen. Die Wahl von Osterwick war dann ein 4. Mix zu spielen.

Durch die große Auswahl und die vielen Plätze in der Halle konnten wir zeitlich mit drei Paarungen starten.

Gleich zum Anfang ging unser Damendoppel mit Mina und Dagmar aufs Feld. Im ersten Satz lief es noch recht gut und mit 21/18 ging dieser auch an Dülmen. Leider ließen sich die beiden Damen dann aus der Ruhe bringen und somit ging der 2. und der 3. Satz leider an Osterwick. Zum Glück konnte das erste Herrendoppel deutlich besser abschneiden. In klaren zwei Sätzen mit 21/7 und 21/14 konnten Stephan und Alex sich gegen den Gegner durchsetzen. Auf dem dritten Feld kämpfte unser Mix mit Henrike und Marcus um einen weiteren Sieg. Leider konnten sie sich gegen Osterwick nicht wehren und so ging das dritte Spiel mit 5/21 und 15/21 aus. Unser Herrendoppel mit Klemens und Alex spielte ihre Überlegenheit souverän aus. Mit einem schönen Ergebnis gingen beide Sätze klar an die DJK. Das fünfte Spiel war dann wieder ein Mix, diesmal von Henrike mit Stephan. Da die Beiden auch im Training noch nicht oft zusammen gespielt hatten war es ihnen nicht möglich sich gegen die strake Paarung von Osterwick durchzusetzten. Der erste Satz wurde mit 17/21 und der Zweite mit 10/21 gegen uns gezählt. Schön und erfolgreich war das Herrendoppel von Marcus und Klaus. Sie haben dem Gegner in einem klaren zwei Satz Spiel keine Chance gelassen. Ein schönes 21/17 und 21/16 waren dann das Endergebnis. Bisher stand es unentschieden zwischen Osterwick und Dülmen.

Die erste Mix-Paarung von Osterwick war ein ganz starkes Team. Trotz aller Bemühungen konnten sich Mina und Klemens nicht gegen Thorsten und Lou wehren. Der erste Satz war mit 15/21 für Osterwick noch hart umkämpft, allerdings lief es dann im zweiten Satz nicht mehr so rund und so ging auch dieser mit 8/21 an die Gegner.

Jetzt ging es darum noch ein unentschieden heraus zu holen. Das vierte Mix wurde von Dagmar und Klaus gespielt. Der erste Satz ging dann mt 21/14 an die DJK. Allerdings ließen sich die Beiden dann aus der Ruhe bringen. Beim Spielstand von 20/16 sah es schon nach einem dritten Entscheidungssatz aus, doch dann gelang es unserem Mix ins Spiel zurück zu finden. Nach einigen spannenden Minuten ging dann der zweite Satz mit 24/22 an Dülmen.

So trennten sich die Westfalia Osterwick und die DJk Dülmen mit einem fairen 4:4! Es war ein spannender Abend mit tollen Begegnungen.

 

 

 

Auch im 3. Spiel war die Hobbyliga erfolgreich

So darf es für die Hobbyliga weitergehen. Sie konnte auch das dritte Spiel für sích verbuchen.

Unser erstes Herrendoppel gespielt von Stephan und Rene war in zwei klaren Sätzen erfolgreich. Mit 21/11 und 21/18 war das Spiel schnell gewonnen. Klemens und Marcus hatten im ersten Satz etwas mehr Schwierigkeiten. Mit 22/20 haben sie es sehr spannend gemacht. Die beiden nächsten Sätze waren dann klarer mit 21/15. Auch unser drittes Doppel mit Rene und Klaus benötigte nur zwei Sätze bis zum Sieg. 21/17 und 21/12 waren da ein schönes Ergebnis. Nur unser viertes Herrendoppel konnte sich gegen Coesfeld nicht wehren. Da konnte das Coesfelder Doppel mit 21/11 und 25/23 die Sätze für sich entscheiden.

Das Damendoppel benötigte allerdings drei Sätze. Mina und Dagmar konnten den ersten Satz nicht gewinnen. Er ging mit 21/19 an die SG Coesfeld 06.  Die anderen beiden Sätze gingen beide an unsere Mannschaft.

Unser erstes Mix haben Sandra und Rene beide mit 21/17 für Dülmen suverän gewonnen. Das zweite Mix, gespielt von Sandra und Stephan war im ersten Satz klar mit 21/9 für Dülmen gezählt. Im zweiten Satz wurde es etwas kanpper. Aber auch dieser Satz ging mit 21/18 an Sandra und Stephan.

Mina und Klemens wollten es dann im 3. Mix etwas spannender machen. Mit 21/11, 10/21 und 21/10 war dann aber doch der Sieg sicher auf unserer Seite.

So konnten wir am Montag, 04.11.2019 einen klaren 7:1 Sieg für die DJK Dülmen verbuchen.